Warum PENRITE OIL zur Schmierung für Old- und Youngtimer?

Typische Viskositäten handelsüblich erhältlicher Motorenölen sind z.B. 15W/40 oder heute eher schon 0W/30. Diese Öle wurden für moderne Fahrzeuge im Alltagseinsatz entwickelt. Sie sind NICHT geeignet für klassische Fahrzeuge und Youngtimer. Einerseits ist die Viskosität völlig ungeeignet und andererseits ist die Additivierung für moderne Triebwerke im Sommer UND Winterbetrieb entwickelt worden, stets auch unter Berücksichtigung des Schlagwortes „Leichtlauföl“ zur Minimierung des Verbrauchs. Die Schmiertechnologie hat seit den 20er Jahren riesige Fortschritte gemacht, daher ist es verständlich, dass ein modernes Additivpackage in Schmierstoffen für unsere Klassiker nicht geeignet ist.

Beim Einsatz von nicht geeignetem, also z.B. modern formuliertem Öl, können dieselben Beobachtungen gemacht werden, wie sie bei einem verbrauchten Motor in Erscheinung treten:

  • tiefer Öldruck in kaltem Zustand und vor allem bei heissem Motor
  • Ölverbrauch über 1.5 lt bis 2.0 lt auf 100km
  • starke Leckagen
  • blauer Rauch aus der Auspuffanlage

Unsere Stärken - hochviskose Mehrbereichsöle, daher:

  • geringere Leckagen
  • weniger Ölverbrauch
  • höherer Öldruck in kaltem und in heissem Zustand
  • Haftadditive für lange Standzeiten
Ausschliesslich von Penrite erhältlich: Viskositäten von 20W/60, 25W/70 und 40/70 !